Du bist nicht depressiv, du bist gebremst.

Du bist nicht verrückt, du bist unverstanden.

Du bist nicht unartig, du bist wütend.

Du bist nicht krank, du bist einzigartig.

Erkenne dein L(ich)t und du wirst LEBEN!

Seminar: Wer bist du? Erkenne dein L(ich)t

Du bist nicht depressiv, du bist gebremst.
Du bist nicht verrückt, du bist unverstanden.
Du bist nicht unartig, du bist wütend.
Du bist nicht krank, du bist einzigartig.
Erkenne dein L(ich)t und du wirst LEBEN!
Termin:        Samstag, 24. November 2018
Uhrzeit:       10:00 – 16:00 Uhr
Kosten:        80,- € p.P.
Gruppe:       3 – 6 Teilnehmer

verbindliche Anmeldung erforderlich

Findest du nicht, dass es an der Zeit ist, Dein Leben in die eigene Hand zu nehmen? Willst du nicht endlich das tun, was du schon immer tun wolltest, wo deine Begabungen liegen? Ist es nicht längst Zeit, sich zu freuen, zu tanzen, zu lachen, statt in einer Ecke zu sitzen und nur schön brav zu sein?

Wer bist du, wenn du artig bist? Du bist bequem für andere – vielleicht aber mit der Zeit auch langweilig!

Bist du in einer Partnerschaft oder Familie? Wie fühlst du dich? Darf jeder seinen Interessen folgen und sich trotzdem lieben? Fühlst du dich wohl?

Wenn nicht, dann liegt es an dir, dich zu verändern. Die Menschen, die dich lieben, werden sich mit dir freuen, wenn sie merken, wie zufrieden du wirst. Du selbst wirst neues Feuer in dir entfachen, das dir zeigt, wie viel Energie in dir steckt.

Gerade in Zeiten des Wandels, wenn eine Partnerschaft eingegangen, eine Familie gegründet, ein Haus gebaut, eine Arbeit gewechselt, ein Studium beendet, eine Krankheit überwunden, eine Ehe geschieden wird oder wenn man plötzlich aus dem aktiven Arbeitsleben scheidet, wirst du oft vor neue Herausforderungen gestellt. Du musst dich vielleicht erst selbst wieder finden und positionieren. Trauer oder Wut gehören dazu, genauso wie die Angst. Doch du solltest auch neugierig sein, auf das, was sich dadurch entwickeln kann. Es ist wichtig, auch in schwierigen Situationen den Blick nach vorne zu richten! So besiegst du die Angst, kannst Wut in Energie umwandeln und Trauer als Erfahrung erkennen.

Wie das geht? Erfahre es!

Zum Tagesseminar bei mir solltest du immer bequeme Kleidung und wetterfeste Schuhe dabei haben, denn es ist durchaus möglich, dass wir spontan in die Natur gehen. Ebenfalls sollte eine Decke oder Unterlage zu Ausstattung gehören. Ich bevorzuge kleine Gruppen, daher ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Du bist nicht depressiv, du bist gebremst.

Du bist nicht verrückt, du bist unverstanden.

Du bist nicht unartig, du bist wütend.

Du bist nicht krank, du bist einzigartig.

Erkenne dein L(ich)t und du wirst LEBEN!

Bitte kontaktieren Sie mich

Bei Fragen  oder zur Anmelung !

09409 86 92 52

Blumenstr. 8 , 93195 Wolfsegg

petra.ostermeier@hppos.de